Liebes Publikum
des Lalish Theaterlabors

- Aufgrund der angeordneten Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus müssen wir leider alle Veranstaltungen
von und im Lalish Theaterlabor

ab 11. März 2020 bis 15. April 2020 absagen!

Alle Veranstaltungen werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Die neuen Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben!

Mit den besten Wünschen vom Lalish Theaterlabor Team

- In light of the current situation regarding the coronavirus disease (COVID-19) and due to ordered preventive measures, we unfortunately have to cancel all events of and in Lalish Theaterlabor from 11 of March 2020 until mid-April 2020! The events will be held at a later date. We will inform you about the new dates in time.


Programm März 2020

 



1. März um 18:00 Uhr
AGUA Tanzperformance; Tango Argentino trifft auf Ballett, indischen Kathak Dance und Contemporary Dance zu Thema Wasser. ​
Mit: Kaveri Sageder, Alexander Murent, Stephan Brusch, Maria Th. Mühlbacher, Peter Annerl, Suzanne Blaha-Zagler, ​Walter Tuma, Brigitte Bartl, Amina Weiß, Luna Weiß, Bettina Knett, Amia Anders​ *
----------------------------------------------​

6./ 20. März um 19:30 Uhr​
my voice is my memory
Performance; basierend auf experimentelle selbst-komponierte Lieder mit Vibration- & Kehlkopfgesangtechnik, in selbst erfundener, koptischer & sumerisch-akkadischer Sprache. Von und mit: Nigar Hasib​
Eintritt: pay as you can!
----------------------------------------------​

7. März um 19:30 Uhr​
BANAT HEWAA / EVAS TÖCHTER  Gastspiel aus Slowenien
die Frauen, teilen sich die gleiche Ur-Figur, ​das Symbol der ersten Frau “EVA”
Idee und Regie: Nataša Kocar
Choreographie: Nataša Kocar, Urša Percic
Tänzerinnen: Jana Bogdanovski, Nataša Kocar, Nerlisa Osmicevic, Urša Percic, Špela Percic, ​Špela Rakovec, Nike Sekulo, Julia Tomšic, Mira Vrankar
Kostüme: Karmen Bergant, Urša Percic​ *
----------------------------------------------​

8. März um 19:00 Uhr​
ELLAS
Flamenco Abend am internationalen Tag der Frauen. Verschiedene Flamenco Stile durch 5 ausdrucksvolle Künstlerinnen.  ​
Mit: Mónica Clavijo Flamenco Gesang, Beate Reiermann Gitarre, Sophie Schollum Flöte, Anna Magdalena Siakala Bratsche, Christine Navacchi Palmas & Cajón*
----------------------------------------------​

13. März um 19:30 Uhr​
Performative Treffen;
live Arbeitspräsentation, offener Dialog und Filmausschnitten über die Performance
no shadow work in progress seit 2006 vom Lalish Theaterlabor
von und mit: Nigar Hasib und Shamal Amin​
Eintritt: pay as you can!
Nur mit Reservierung!​
----------------------------------------------​

14. März um 19:30 Uhr​
ABARGA  O
ut of the moment?
Adventures in rhythm and sound mit: Christian Koch, Bernhard Weiss, und
als Gast Nigar Hasib (Kehlkopf- Gesang)*
----------------------------------------------​

15. März um 18:00 Uhr​
Unhappy love for arts
Tanztheater
Act I: the painting; scheitern eines jungen Mädchens daran, Malerin zu werden
Choreografie und Konzept: Tana
Mit: Maria Th.Mühlbacher, Jeanne Lenoble, Jefferson Ramos Dos Santos, Amia Anders, Adelheid Blovsky Miller, Hussam Al Sawah
*
----------------------------------------------​

21. März um 19:30 Uhr​
Newroz;
orientalisches Neujahr; Newroz ist erster Frühlingstag und  ist ein von der UNESCO geschütztes Fest, welches zum immateriellen Kultur­erbe ernannt wurde.
Mit Solisten: Nigar Hasib, ​Marta de las Heras, Diana Rasina, Sakina Teyna Vocal, Shamal Amin Voice, Elnaz Roshtkhari iranischer Santur, ​Stefan Steiner Violine und der schwedischen Nyckelharpe, Mandana Alavi Kia persischer- und Sufi-Drehtanz, Kaveri Sageder indischer Kathak-Tanz, Amia Anders Feuertanz
*
----------------------------------------------​

22. März, 14:00-17:00 Uhr​
StimmKörper Workshop
Spezialarbeit an Stimm-Gesangtechniken (Vibration und Kehlkopftechnik)
Leitung: Nigar Hasib​
Kosten: pay as you can!
----------------------------------------------​

27. März um 19:30 Uhr​
Der Zeuge  ​
eine arabische Theateraufführung des Vereins für arabisch-österreichische Frauen
Regie: Orwa Alshoufi​
Mit: Saed Alghafry, Mohamad Medawi, Majd Alhmoud, Farah Monzer, Mariam, Adnan Zeino, Ammar Balthaji, Nawaf Hamed, Mohamad Borhan​
Eintritt: 15,-  / 10,-
----------------------------------------------​

28. März um 19:30​
ISHARA
eine mystische Tanzbegegnung mit weisen Worten und iranischer Musik
Mit: Claudia Maria Brandstetter Konzept und Tanz. Edith Binderhofer Lesung, Mohammadreza Azin live Musik*
----------------------------------------------​

29. März um 18:00​
Mantrenkonzert  ​
Mantren und Spirit Songs von Allena in modernen Arrangements u.a. mit Gitarren, Cajon, Flöten, Gongs.
Mit: Allena, Dariusz Domanowski & Friends​ *



*



 Lalish Theaterlabor Projekte
Jänner bis Dezember 2020

Performances/work in progress, Forschungsprojekte, Arbeitspräsentationen mit offenen Dialogen, Interkulturelle Dialoge, nationaler und internationaler methodischer Austausch mit Kunst- und Kulturschaffenden, Performative Treffen, Gastspiele und Kooperationsprojekte, StimmGesangs Aktionen, Konzerte, Tanztheater und -Performances, Foto- und Filmdokumente, Filmpräsentationen, Ausstellungen, Lesungen, Buchpräsentationen, Begegnungen, Sommer offenes Labor und Workshops, Tournee In- und Ausland

von und mit über Teilnehmer_innen u.a. aus:

Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Ukraine, Spanien, Serbien, Slowenien, Frankreich, Armenien, Polen, Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Irland, Senegal, Äthiopien, Kuba, Mexiko, Brasilien, Bolivien, Nikaragua, USA, Kurdistan, Iran, Afghanistan, Pakistan, Tibet, China, Indien, Japan, Türkei, Irak, Ägypten, Tunesien, Libanon, Palästina, Syrien, Marokko, Sudan, Jordanien