Lalish Theaterlabor Projekte 2010

___________________________________

Sa., 18. Dez. 2010 ab 13:00 Uhr
Spezialworkshop, Begegnung

Von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Intensive StimmKörper Arbeit, individuelle und kollektive Stimm- und Gesangaktionen, unter der Leitung von Nigar Hasib und Shamal Amin. Eine Wiederbegegnung zwischen Lalish Theaterlabor und internationalen TeilnehmerInnen des Lalish Sommer Workshops und offenen Labors 2007-2010, somit Schaffung eines kreativen Raumes für Erfahrungsaustausch und Treffen zwischen den TeilnehmerInnen.

um 18:30 Uhr kurze Filmpräsentation über Performance "no shadow".
Danach eine Begegnung mit orientalischem Buffet.

  Les Kurbas Theater; Lviv/Ukraine. Foto: Shamal Amin

___________________________________

Fr., 3. Dez. 2010 um 19:30 Uhr
Spezialausstellung und Stimmaktion

Andrea Bauer; Arbeiten aus dem Werkzyklus MONOS

Nigar Hasib präsentiert Segmenten der Performance monos

Die Ausstellung ist im Rahmen der Performance monos
vom
Lalish Theaterlabor
Leitung: Shamal Amin

Monomemory, Monovoice mit: Nigar Hasib

 


Danach werden alle Anwesenden zum Essen und Trinken eingeladen.
Weitere Infos über Andrea Bauer: www.andreabauer.at
Kurator: Faek Rasul www.faekrasul.com

_______________________________________________

Lalish Theaterlabor

am 17th international Jordan Theater Festival

1.-12. November 2010 in Jordanien

no shadow

Performance/Work in progress

von und mit: Nigar Hasib, Shamal Amin


  Jordanien, foto: Issa Abu Othmann

2. - 3. 11. 2010 Performed Arts/Amman, 6:30 p.m
4. 11. 2010 King Abdulla 2nd Center/Zarqa City, 7 p.m

Support and cooperation: MA7/Kultruamt der Stadt Wien, Austrian Embassy in Jordan, Ministry of Culture/Jordan.
Diese Performance wurde seit 2006 in verschiedenen Versionen als Performance und methodische Demonstration mit Workshop und internationalem Arbeitsaustausch an 12 internationalen Theaterfestivals, sowie an Schauspielschulen und Kunst- und Theaterakademien in: Österreich, Griechenland, Kosovo, Ukraine, Polen (Grotowski Year 2009), Bosnien Herzegowina, Bulgarien, Ägypten und Japan durchgeführt.
Diese Performance wurde am "49th MESS international Theatre Festival" 2009 in Sarajewo/Bosnien Herzegowina mit dem award "Sound of MESS 2009" ausgezeichnet.
Weitere geplante Tourneen mit dieser Performance in 2011: Österreich, Deutschland, Italien, Groß Britannien, USA, Tunesien, Maroco, Syrien, Libanon.

Infos in English and German in Perfomances&Research Projects


  Kosovo. Foto: Driton Vitia


 
Bulgarien. Foto: Shamal Amin

  Sarajevo. Foto: Irfan Redzovic

 
Polen. Foto: Shamal Amin,
Maciej Zakrzewski

  Österreich. Foto: Sharo

  Ägypten. Foto: Baha Nuradin

_____________________________________

Performative Treffen und Spezialpräsentationen
Februar bis Dezember 2010

Von Februar bis Dezember 2010 findet im Lalish Theaterlabor jeweils am Freitag und Samstag eine Reihe von performativen Treffen statt, bei denen unterschiedliche Materialien und Segmenten der Performance und Forschungsprojekt des Lalish Theaterlabors (MONOS, the song is back, no shadow) demonstriert werden, sowie Filmdokumente über die Arbeit des Lalish Theaterlabors. Eingeladen sind Kunst- und Kulturschaffende, Theatergruppen und Personen aus verschiedenen Bereichen im kleinen Kreis, mit offenem Gespräch und Austausch. Danach werden alle Anwesenden zum Essen und Trinken eingeladen.

4., 10. Dezember
20., 26. November
1., 8., 16. Oktober
4., 11., 12. September
17., 20., 21. August
23., 24. Juli
4., 5., 18., 19. Juni
21., 22., 28. Mai

2., 3., 10., 23., 24. April

5., 12., 20., 28. März
19., 20., 26., 27. Februar
jeweils um 19:00 Uhr

________________________________________________

Lalish Theaterlabor mit reformARTunit Orchestra
Fr., 3. Sept. 2010 um 20:30 Uhr
in PORGY& BESS/Wien

Shamal Amin (A - Kurdistan) voice, Nigar Hasib (A - Kurdistan) voice, Hans Echnaton Schano (A) voice, Valie Göschl (A) voice, Gerhard Josef Langer (A) voice, Marco Eneidi (Mexico) altosaxophone, Milo Fine (USA) clarinet, drums, piano, Johannes Groysbeck (A) el.bassguitar, groysophon, Hans Heisz (A) drums, Karl Wilhelm Krbavac (A) viola da gamba, piano, voice, Attila Lörinszky (Ungaren) double bass, Sepp Mitterbauer (A) trumpet, Fritz Novotny (A) flute, voice, sopranosaxophone, Peter A.Schmid (CH) bassclarinet, Karl Vößner (A) oboe, english horn

 foto: reformARTunit   
________________________________________________

Lalish Sommer Workshop und offenes Labor 2010

Aufbruch zu energetischer Stimme und Stimmhandlung
intensive Stimm- und Körperarbeit, Lieder als Quelle, Spezialarbeit an Kehlkopftechnik
Leitung: Shamal Amin, Nigar Hasib

Termin I:

Fr., 23. bis So., 25. Juli 2010
Fr., 13-19 Uhr, Sa., 12-18 Uhr, So., 11-17 Uhr


Termin II:
Fr. 20. bis So., 22. August 2010
Fr., 13-19 Uhr, Sa., 12-18 Uhr, So., 11-17 Uhr

Info: Workshops & open laboratory (German & English)

  Brzezinka/Poland. Foto: Maciej Zakrzewski

  Graz/Austria                                                                     Athen/Greece. Foto: Shamal Amin

___________________________________________________

In Place of War Network
25. - 28. Juni 2010 in National Theater of Kosovo/Prishtina
Wiedergeburt des Körpers im Theater während des Krieges
Am Beispiel; Theater in Kurdistan

Shamal Amin (Kurdistan - A)

Im Rahmen eines internationalen Konferenzen zum Thema "Theater, Krieg, Nationalismus". Ein Projekt von In Place of War: Theater, Performance and War Research and Practice Network von University of Manchester/UK in Kooperation mit National Theater of Kosovo.

 foto: Luica Zimmermann
________________________________________________

Lalish Theaterlabor in Kosovo
10. bis 18. Mai 2010 in Prishtina
Körper. Stimme. Performativer Raum
Spezialarbeit und intensive StimmKörper Training mit den Schauspielern des Loja Theaters.
Leitung: Shamal Amin

Öffentliche Präsentationen:
Do., 13. Mai 2010

Arbeitsdemonstration für Schulklassen in Ethnologischem Museum/Prishtina
So., 16. Mai 2010
Arbeitsdemonstration am alten Marktplatz/Prishtina
Unterstützung und Kooperationspartner: Kulturamt der Stadt Wien, Österreichische Botschaft und Loja Theater in Kosovo.


 foto: Bekim Lumi

_______________________________________________
 

Lalish Theaterlabor in Kurdistan
27. April bis 2. Mai 2010 in Erbil
3. bis 10. Mai 2010 in Sulaimania

Arbeitsdemonstrationen, Workshops, Dialoge, Filmpräsentation, Fotoausstellung von Performances und Forschungsprojekten des Lalish Theaterlabors 2002-2010.

Leitung: Nigar Hasib
Unterstützung und Kooperationspartner:
Kulturamt der Stadt Wien, Ministerium für Kultur und Jugend in Kurdistan.


 
  foto:Shakhi Khabat, Lazgin Saifadin. film: Darai Bekhal

________________________________________________

Special meeting with center of Jano Siatschamane  in Kurdistan
8. Mai 2010 in Xurmal

A meeting of the Lalish Theaterlabor under the direction of Nigar Hasib with singers of the vocal technique of Siatschamane in South Kurdistan.

Siatschamane is one of the most famous and oldest Kurdish Larynx singing techniques from the Kurdish area Hawraman. The source of this vocal technique come from the Ahuramazdah or Zarathustra cult. 

   foto: Shakhi Khabat. film: Darai Bekhal

___________________________________________________

 
Performance
 
& Research Project 2010
monos

MONOS besteht aus Kehlkopfgesang, experimentellen Stimmtechniken, eigener erfundenen Kunstsprache, sowie kurzen poetischen Texten von Shamal Amin, Kafka, Tahir Bin Jalun. Und wird ab Feb. 2011 in Österreich, Italien, Kurdistan/Irak, Deutschland, Kosovo, Ägypten, USA, Griechenland und Großbritannien an internationalen Theaterfestivals präsentiert.


Leitung und Raumausstattung: Shamal Amin
Performer, Komposition der Lieder: Nigar Hasib



  foto: Sharo
________________________________________

the song is back

  Lalish Theaterlabor/Vienna. Foto: Shamal Amin

Leader: Shamal Amin
Song and Voice Leader:
Nigar Hasib
Performer: Nigar Hasib, Shamal Amin and an international Ensemble

Eine iranische Version von the song is back wurde April-Mai 2009 in Teheran am 12th Iran international Festival of University Theatre unter der Leitung von Shamal Amin mit jungen iranischen KünstlerInnen realisiert. A
b 2010 wird neue Versionen mit einem internationalen Ensemble in Österreich weiterentwickelt.

___________________________________________________

ICVA new in Lalish Theaterlabor
International
Centre of Voice Anthropology
conferences,
exchange, performances, work domonstration, workshops
Founder and Director: Shamal Amin


___________________________________________________

 
Lalish interkulturelle Dialoge
2010
StimmKörper Erfahrungen
In Performance, Musik und Film
Dialoge,
methodische Präsentationen, Aktionen, Workshops, audio- visuelle Dokumente


Fr., 17. Dez. 2010 um 19:30 Uhr
"Zeit und Raum meiner Lieder“

Arbeitsdemonstration, Filmpräsentation, offenes Gespräch.

Nigar Hasib;
(A - Kurdistan) Performer, Gründerin und künstlerische Leiterin des Lalish Theaterlabors in Wien.

   
______________________________________________

Sa., 27. Nov. 2010 um 19:30 Uhr
„Genrebezogene Bewegungsabläufe des/der Schauspielerin in Film & TV
und deren Einfluss auf den Montage- und Schnittrhythmus“

Mit
Arno Aschauer;
(A) Filmmacher, Gründer und künstlerischer Leiter der Filmschule Wien.

Anhand der Analyse von ausgewählten Filmbeispielen und daraus abgeleiteten spontanen Schauspielübungen mit KandidatInnen aus dem Publikum werden diese Zusammenhänge gemeinsam sicht - und hörbar machen.

Danach werden alle Anwesenden zum Essen und Trinken eingeladen.

Infos über Vortrag und Person: Lalish interkulturelle Dialoge




______________________________________________

Fr., 15. Okt. 2010 um 19:30 Uhr

“International Centre of Voice Anthropology
/
Theorie and Praxis" als neuer Forschungszweig  im Lalish Theaterlabor
Shamal Amin; (A - Kurdistan) Performer, Gründer und Forschungsleiter des Lalish Theaterlabors in Wien.

______________________________________________

Fr., 20. Sept. 2010 um 18:00 Uhr

Sprechgesang
Wiener Rapnachwuchs

Leitung: Azman (Sharo Amin)
Austausch, offene Gespräche, Arbeitsdemonstration.
______________________________________________

Sa., 12. Juni 2010 um 19:30 Uhr
“SheDrevish” Von Trance zu Performance
Experimentieren mit elektronischer Musik und traditionell-rituellem Tanz

Tanzpräsentation mit offenem Gespräch über eigene Arbeitsmethode
Mit Valentina Lacmanovic; (Kroatien/Holland) Tänzerin, Choreographin.

So., 13. Juni 2010 von 12:00 bis 18:00 Uhr
Workshop:
Kreativität durch Wirbeln
Spezialarbeit an
Drehtanztechnik
Leitung: Valentina Lacmanovic


Infos über Präsentation, Workshop und Person: Lalish interkulturelle Dialoge
________________________________________________

Fr., 9. April 2010 um 19:30 Uhr

„reformARTunit; avantgardistische Spielweisen“

Performance der 5 Musiker und Präsentation mit Musikbeispielen, mit 20 Minuten Filmdokument
Fritz Novotny
reeds: Musiker und Gründer von reformARTunit, 45 Jahre Konzerte, Workshops, Sessions und Rundfunk und TV Produktionen
Marco Eneidi
altosaxophone:
leitet jeden Montag im CELESTE Sessions - Workshops
Hans Heisz
drums:
Impromusic Nights in der Kirche Gaußplatz
Sepp Mitterbuer
trumpet:
gründete 1965 mit Fritz die reformARTunit
Tom Zlabinger
double bass:
arbeitet mit vielen Gruppen in New York


Infos über reformArtunit: www.advancedpoetx.com/RAU/rau.html
___________________________________________________

Sa., 6. März 2010 um 19:30 Uhr

"Word and Voice"
Arbeitsdemonstration und Filmdokument über eigene Arbeit und Projekte von Theaterensemble "Maisternia pisni".
Mit Natalka Polovynka; (Ukraine) Performer,  Gründerin und Künstlerische Leiterin der Theatergruppe Maisternia Pisni in Lviv, professionelle Sängerin der polyphonischen und alten ukrainischen Gesangstechnik.
Danach werden alle Anwesenden zum Essen und Trinken eingeladen.

So., 7. März 2010 von 12:00 bis 18:00 Uhr
Workshop: "Voice of Performer"
Spezialarbeit an Stimme und ukrainische polyphonische Gesangtechnik
.
Leitung:
Natalka Polovynka

mehr Infos: Lalish interkulturelle Dialoge
Natalka Polovynka: www.maisternia.com.ua
_________________________________________________

Spezialveranstaltungen 2010
Musik- und Tanzperformance, internationaler Austausch

Konzerte, Ausstellungen, Filmpräsentationen, Lesungen

_________________________________________________

Tournee 2010
Gastspiele und Teilnahme an internationale
Musik-, Performance- und Theaterfestivals

Kurdistan, Kosovo, Jordanien
_______________________________________

Support and cooperation 2010:
MA7/Kulturamt der Stadt Wien, BMUKK/Kunst Sektion; Bezirk 18/Kultur
, Ministerium für Kultur und Jugend in Kurdistan, Österreichische Botschaft in Kosovo, Österreichische Botschaft in Jordanien
, Kulturministerium in Jordanien.